Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

BUS2BUS Special Edition 2021

Interaktiv, innovativ, nachhaltig & digital


Die BUS2BUS Special Edition steht für Synergie und ist Impulsgeberin für die Busbranche. Am 15. April 2021 verbindet sie persönliche Kommunikation, moderne Technologie und ressourcenschonendes Handeln.

BUS2BUS Special Edition

Auf dem Programm der BUS2BUS Special Edition stehen ein digitales Branchenevent und die Verleihung des Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreises. Die Special Edition bietet dem Busbusiness eine interaktive Online-Plattform für den dynamischen Austausch von Ideen und Konzepten zu den Zukunftsthemen der Branche.

DIGITALES BRANCHENEVENT
Wir glauben an Fortschritt durch persönliche Vernetzung


Während materielle Güter bei gegenseitigem Austausch stets ihre Form bewahren, erfahren Ideen durch die Vernetzung von mehreren Köpfen eine magische Verwandlung: Sie potenzieren und transformieren sich. Das digitale Branchenevent der „BUS2BUS Special Edition“ gibt Impulse und setzt auf interaktiven Austausch zwischen Politik, Wirtschaft, Technologie und Medien. Nach einem Grußwort von Messe Berlin und bdo geht es im gemeinsamen Dialog um das Thema: „Der Bus als flexible und nachhaltige Alternative im Mobilitätsmix der Zukunft.“ Das Event wird in deutscher Sprache abgehalten. Eine englische Übersetzung wird angeboten. Weitere Informationen zur Anmeldung und die Ankündigung der Speaker folgen in Kürze.

Messe Berlin Studio

INTERNATIONALER busplaner NACHHALTIGKEITSPREIS -
Hier werden nachhaltige Innovationen belohnt


Zum fünften Mal verleiht das Fachmagazin busplaner den internationalen Nachhaltigkeitspreis für die Busbranche. In diesem Jahr findet die Verleihung im Rahmen der „BUS2BUS Special Edition“ online statt. Ausgezeichnet werden Unternehmen aus der Busbranche, die in zukunftsweisender Richtung ökonomischen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden und deren nachhaltiges Handeln zu weiterem Wachstum und Wohlstand führt. Noch bis zum 25. Januar können sich interessierte Unternehmen aus dem In- und Ausland mit ihren innovativen und nachhaltigen Fahrzeugmodellen und -komponenten sowie Dienstleistungen im Busgewerbe über das Onlineformular auf www.busplaner.de bewerben.