Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Für den reibungslosen Auf- und Abbau Ihres Messestandes auf der BUS2BUS haben wir an dieser Stelle die wichtigsten Termine, Hinweise und Kontakte für Sie zusammengestellt. So gelingt eine reibungslose Vorbereitung auf Ihre BUS2BUS 2024!

Location & Hallenplan

Anfahrt & Lage
Messegelände Berlin, hub27

ÖPNV
S-Bahn Haltestelle Messe Süd, S-Bahnlinien S9 oder S3

Parkplätze
Am Messegelände stehen gebührenpflichtige Parkplätze in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Wenn Sie während der Messelaufzeit auf dem Messegelände parken möchten, empfehlen wir die Buchung eines Parkausweises im Aussteller-Shop (Serviceleistungen > Tickets und Parkplätze > Parkplätze) (verfügbar ab Q4/2023). Bitte beachten Sie, dass die Parkscheine nur während der Laufzeit der BUS2BUS und nicht während des Auf- und Abbaus gelten.

Geländeplan: Download: Geländeplan (PDF, 243,6 kB)

Auf- und Abbau

Aufbau:
19. - 23. April 2024 | 7 – 22 Uhr
23. April: ab 12.00 Uhr nur noch dekorativer Standaufbau!

Abbau:
25. April 2024 , 18 – 22 Uhr
26. - 27. April 2024 | 7 – 22 Uhr

Diese ermöglichen den Zugang aufs Messegelände während der Auf- und Abbauzeiten, nicht allerdings während der Messelaufzeit. Die Codes für Auf- und Abbauausweise sind kostenlos über den Aussteller-Shop (Serviceleistungen > Tickets und Parkplätze > Aufbau- und Abbauausweise) (verfügbar ab Q4/2023) bestellbar. Auch die Ausstellerausweise sind während des Auf- und Abbaus gültig.

BITTE unbedingt beachten: Der Zugang zum Messegelände ist nur nach vorheriger Online-Registrierung möglich!
D.h. auch alle Messebauer*innen, Zulieferer*innen und Dienstleister*innen müssen sich vorher einen Auf- und Abbauausweis bestellen und sich registrieren.

Im Betriebsrestaurant „Lunch Box“ der Messe Berlin GmbH (Halle 7c, 3. OG) wird wochentags in der Zeit von 8.30 – 10.00 Uhr Frühstück sowie von 13.00 – 14.30 Uhr Mittagessen angeboten.

Ihre Lieferung an den Stand:

Für die Anlieferung von Sendungen per Post oder Kurier ist es wichtig, dass die Lieferung nach folgendem Muster adressiert ist. Bitte benennen Sie immer einen Ansprechpartner, der die Lieferung vor Ort entgegennehmen kann.

Aussteller/Firmenname

Halle/Stand
c/o Messegelände der Messe Berlin GmbH / BUS2BUS
Ansprechpartner + Mobilfunknummer
Messedamm 22
14055 Berlin

Tragen Sie bitte dafür Sorge, dass Ihr Messestand bei Anlieferungen besetzt ist, da wir für abhanden gekommene Lieferungen keine Haftung übernehmen. Die Messeleitung kann weder Lieferungen in Empfang nehmen noch lagern

Verkehrsinformationen für Aussteller und Lieferanten

Beim Aufbau Ihres Messestandes zählt jede Minute. Damit alle Materialien, Ausstellungsstücke etc. bereitstehen, wenn Sie sie benötigen, bieten wir Ihnen einen neuen digitalen Service.
VisiFair, unser Flächenmanagementsystem, sorgt mit dem Angebot an buchbaren Ladezonen zur gewünschten Uhrzeit für eine schnellere, effiziente Anlieferung und Abholung - zuverlässig am gewünschten Ort.

Mit unserem neuen System VisiFair bei der Messe Berlin können Sie stressfrei und termingerecht planen. Durch die zeitlich verteilten Zeitfenster der Ladezonen werden Stausituationen an unseren Toren deutlich reduziert, wodurch Sie kostbare Zeit im Auf- und Abbau sparen.

➤ Die Einfahrt in das Messegelände für den Auf- und Abbau ist ausschließlich mit Registrierung und Buchung einer Ladezone möglich!

Die Ladezonenbuchung erfolgt über folgenden Link:
https://visifair-bookings.messe-berlin.de

Auf dieser Seite müssen Sie sich zuerst registrieren. Danach können Sie sich anmelden. Bevor Sie eine Ladezone buchen können, müssen Sie sich für die Veranstaltung unter kommende Veranstaltungen registrieren.

Dazu benötigen Sie ein Veranstaltungs-Code diesen finden Sie unten.

Nachdem Sie sich für die Veranstaltung registriert haben, können Sie unter -registrierte Veranstaltung- ein Zeitfenster auf einer Ladezone buchen.

Das Buchungsportal VisiFair öffnet demnächst.

Veranstaltungs-Code: Der Code wird bekanntgegeben sobald das Buchungsportal öffnet.

Um einen möglichst reibungslosen Auf- und Abbauverkehr auf dem Messegelände zu gewährleisten, beachten Sie bitte alle geltenden Einfahrtsbestimmungen gemäß Verkehrsleitfaden.


Ladezonen

  • Zufahrt für alle Fahrzeuge nur mit Ladezonenbuchung im Auf- und Abbau
    (die Zufahrt während der Laufzeit erfolgt über Kaution in bar)
  • 15,00 € Servicepauschale pro gebuchter Stunde

Weitere Hinweise

Fragen zur Ladezonenbuchung:
Tel.: +49 30 3038 4334
E-Mail: traffic-visifair@messe-berlin.de

Allgemeine Service-Hotline Verkehr:
Tel.: +49 30 3038 4888

Speditionsleistungen

Aussteller, Lieferanten und Standbauer, welche Speditionsleistungen der Messe Berlin GmbH (z. B. Be- und Entladung durch Gabelstapler) nutzen möchten, können diese separat bei unserem Dienstleister Schenker Deutschland AG buchen.

Hierfür nutzen Sie bitte den folgenden Link:
Login

Selbst(ent)ladern steht der Buchungsservice nicht zur Verfügung!

Sollten Sie Fragen haben, können Sie unseren Dienstleister gerne direkt kontaktieren:

Schenker Deutschland AG
-DB SCHENKERfairs-
Servicegebäude Süd / Einfahrt Tor 25
Jafféstrasse 2
14055 Berlin, Germany

Speditionsleistungen
Schenker Deutschland AG
Tel: +49 30 - 301 2995 420
fairs.berlin@dbschenker.com

Standbau und Regelungen

Die Bauabnahme erfolgt am 23. April 2024 durch das Technische Veranstaltungsmanagement. Bitte beachten Sie, dass zu diesem Zeitpunkt alle

  • konstruktiven Standbaumaßnahmen bis 15.00 Uhr abgeschlossen sind. Das heißt, gestattet sind nur noch dekorative Restarbeiten ohne Einsatz von Maschinen auf der eigenen Standfläche. Bitte halten Sie die Hallengänge frei und entfernen Sie Hubarbeitsgeräte und anfallendes Leergut innerhalb und außerhalb des Standes bis 15:00 Uhr.
  • dekorativen Standbaumaßnahmen bis 22.00 Uhr nur noch auf der eigenen Standfläche.

Die Halleninspektoren stehen Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung. Die Telefonnummern für die entsprechende Halle entnehmen Sie bitte dem Halleninspektorenplan.

Ihr Ansprechpartner für den Standbau:

MB Capital Services GmbH
Komplettstand + individueller Standbau
T: +49 (0)30 / 3069 6951
booth@bus2busberlin.com

Ihre Ansprechpartnerin für Messetechnik:

Ulrike Janitschke
T: +49 (0)30 / 3038 4027
ulrike.janitschke@messe-berlin.de

Für die Sicherung Ihres Standes sollten Sie, unabhängig von der allgemeinen Aufsicht, eine Standwache vorsehen, da die Hallenaufsicht in Schadensfällen keine Haftung übernimmt. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass insbesondere in der Auf- und Abbauphase wertvolle Gegenstände gesichert werden sollten.

Die Bestellung einer Standbewachung können Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung im Aussteller-Shop (Serviceleistungen > Standservices > Standbewachung) (verfügbar ab Q4/2023) vornehmen. Gemäß den Technischen Richtlinien, Punkt 2.5 „Bewachung“, dürfen Standwachen nur durch die von der Messe Berlin beauftragte Bewachungsgesellschaft gestellt werden.

Standseiten, die an Gänge grenzen, müssen durchgehend offen gestaltet werden, um damit den offenen Charakter als Ausstellungsstand der Veranstaltung zu dokumentieren. Der geschlossene Anteil an einer Gangseite darf daher 30 % nicht überschreiten und muss auf der Gangseite grafisch gestaltet werden.

Standrückseiten, die an Nachbarstände grenzen, sind neutral zu halten, um den Nachbarstand in dessen Gestaltung nicht zu beeinträchtigen. Der Mieter ist verpflichtet, gegen den direkt angrenzenden Nachbarstand eine fugenfreie, standsichere, weiße Trennwand ohne werbliche Aussage zu erstellen. Die Messe Berlin GmbH behält sich vor, mangelhafte Arbeiten abzulehnen bzw. auf Kosten des ausstellenden Unternehmens abzuändern oder zu entfernen.

Für Individualstände besteht Genehmigungspflicht.

Detaillierte technische Daten zu den Ausstellungshallen finden Sie in der nachfolgenden Übersicht:

Hallentechnik (Flyer)

Bitte beachten Sie bei der Gestaltung und Ausführung Ihres Standbaus unbedingt die Einhaltung der Technischen Richtlinien der Messe Berlin GmbH

Schützen Sie Ihr Ausstellungsgut sowie Ihre persönlichen Gegenstände auf dem Stand vor Diebstählen. In unserem Aussteller-Shop (verfügbar ab Q4/2023) sind rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn Informationen zur Versicherung von Ausstellungsgut sowie zur Bestellung von zusätzlichem Wachpersonal in der Kategorie "Standservices" zu finden. Die Versicherung ist nicht in Ihrer Standflächenmiete enthalten.