Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Zur Ansicht wechseln

Keine Langeweile auf langen Busreisen

Großes Kino auf jeder Fahrt. Filme und Musik streamen oder störungsfrei im Internet surfen – Multimediatechnik von Bosch lässt auf langen Busreisen keine Langeweile mehr aufkommen. Zur BUS2BUS 2019 präsentiert das Unternehmen seine Coach Infotainment-Serie, um den Wohlfühl-Faktor im Reisebus zu erhöhen. Mit diesem neuen System bleibe der Bus im Wettbewerb der Verkehrssysteme attraktiv und werde zum stressfreien Erlebnis, so der Aussteller. Alle Systemkomponenten, wie die hochauflösenden Monitore und die zentrale Head Unit, werden über Ethernet AVB miteinander verbunden. Die Abkürzung AVB steht für Audio Video Bridge – eine Übertragungstechnik, die im automobilen Bereich für eine störungsfreie und synchrone Wiedergabe von Bild und Ton auch bei Filmen in High Definition (HD) sorgt. Die neue Ethernet-Verkabelung ist besonders leicht und kompakt und spart so wertvollen Bauraum im Bus.

Keine Langeweile auf langen Busreisen