Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, die Zukunft der Busbranche zu erleben – hier in Berlin, dem Hot-Spot der Politik, Medien, Spitzenverbände, der Touristik und des Fernreiseverkehrs. Genießen Sie auch den abwechslungsreichen kulturellen und gastronomischen Mix der Hauptstadt für einen perfekten Aufenthalt.

Zielgruppen

Aussteller aus den Bereichen:

  • Busherstellung
  • Busaufbauten
  • Komponenten und Zubehör
  • Ausstattung und Interieur
  • Design
  • Sicherheitstechnik
  • IT und Medien
  • Displaytechnik

Treffen auf Besucher aus den Bereichen:

  • Fernverkehr
  • Reiseveranstalter
  • ÖPNV
  • Fuhrparkbetreiber
  • Charterunternehmer
  • Dienstleistungen
  • Politik
  • Medien

Virtual Market Place® - Die Online-Aussteller- und Produktsuche


Der Virtual Market Place® ist der offizielle Online-Katalog mit Produkt- und Ausstellersuche, in dem sich die Aussteller der BUS2BUS vorstellen. Sie können sich hier ganzjährig über die Aussteller der BUS2BUS und ihre Produkte sowie die BUS2BUS Networker informieren oder nach Produktsegmenten wie z.B. Busherstellung, Busaufbauten, Komponenten und Zubehör, Ausstattung und Interieur oder Sicherheitstechnik suchen.

Nutzen Sie die Vorteile des Virtual Market Place®

Suchergebnisse optimieren: Nutzen Sie die zahlreichen Filteroptionen, um Ihre Suche genau zu definieren und die für Sie relevanten Aussteller und Networker zu finden.

Termine vereinbaren: Nehmen Sie Kontakt mit den Ausstellern und Networkern auf und vereinbaren Sie Termine über das Kontaktformular.

Messeplaner: Speichern Sie interessante Einträge in Ihrem Messeplaner und stellen Sie ganz einfach Ihren persönlichen Messerundgang zusammen.

Newsletter: Erhalten Sie alle Neuigkeiten rund um die Messe und die auf Ihre Interessen zugeschnittenen Aussteller und Produkte.

Interaktive Hallenpläne: Finden Sie den genauen Standort der Aussteller in den dynamischen Hallenplänen - mit offline Funktion für Tablet und Smartphone.

Networking Tool: Treten Sie mit Ausstellern und anderen Fachbesuchern in Kontakt. Erstellen Sie ein kostenloses Profil im Networking-Verzeichnis, damit auch Sie von anderen Networkern gefunden werden.

Ausstellerliste: Alle Aussteller auf einen Blick – zum downloaden im PDF Format.

Gut zu wissen: Der Virtual Market Place® ist für alle Endgeräte optimiert – ob Tablet oder Smartphone, Sie können alle Funktionen auch unterwegs optimal nutzen.

Fachpressestand

Gezielte Informationen: die Fachpresse für Fachbesucher.


Folgende Publikationen waren am BUS2BUS Fachpressestand in vertreten:

Alba Fachmedien ÖPNV

DVV Media Group
Hamburg
Deutschland

www.busundbahn.de

AUTOBUS

VADO E TORNO EDIZIONI Srl
Mailand
Italien

www.vadoetorno.com

Busfahrer

Verlag Heinrich Vogel
München
Deutschland

www.busfahrermagazin.de

Bus-Fahrt

Bus-Fahrt

Stünings Medien GmbH
Krefeld
Deutschland

www.busfahrt.com

Busmagazin

Kirschbaum Verlag GmbH
Bonn
Deutschland

www.busmagazin.de

Eurobus

Verlag Eurobus GmbH
Saulheim
Deutschland

www.eurobus.de

Fachzeitschrift busplaner

Huss-Verlag
München
Deutschland

www.busplaner.de

Nahverkehrs-praxis

Fachverlag Dr. Helmut Arnold GmbH
Dortmund
Deutschland

www.nahverkehrs-praxis.de

Omnibusrevue

Springer Fachmedien München GmbH
München
Deutschland

www.omnibusrevue.de

Regionalverkehr

Regionalverkehr Verlag GmbH
München
Deutschland

www.regionalverkehr.de


Michael Müller

Unsere Stadt freut sich auf die Premiere des Branchenevents BUS2BUS im April 2017. Mobilität steht für unsere Metropole ganz oben, Verkehr und Verkehrstechnik in vielfältigen innovativen Formen sind zentrale Themen in vielen Berliner Forschungseinrichtungen und ebenso für die Berliner Wirtschaft. Mobilität spielt für uns als internationale Metropole eine lebenswichtige Rolle – innerstädtisch im Nahverkehr genauso wie national und international. Der Bus wird dabei immer wichtiger. Mit der Liberalisierung des Fernbusmarkts hat die Branche Fahrt aufgenommen. Berlin ist heute schon Hotspot im europäischen Fernbuslinien-Netz. Wir wollen diese Position weiter ausbauen. Deshalb investieren wir 14 Millionen Euro in den Umbau des Zentralen Omnibusbahnhofes. Damit verdoppeln wir die Kapazität von 200.000 auf 400.000 An- und Abfahrten pro Jahr. Die Messegäste sollen auch draußen vor den Messehallen erleben, wie Fernbusverkehr im 21. Jahrhundert optimal funktioniert. Berlin und die BUS2BUS – das passt erstklassig zusammen!

Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin

Michael Müller

Unsere Stadt freut sich auf die Premiere des Branchenevents BUS2BUS im April 2017. Mobilität steht für unsere Metropole ganz oben, Verkehr und Verkehrstechnik in vielfältigen innovativen Formen sind zentrale Themen in vielen Berliner Forschungseinrichtungen und ebenso für die Berliner Wirtschaft. Mobilität spielt für uns als internationale Metropole eine lebenswichtige Rolle – innerstädtisch im Nahverkehr genauso wie national und international. Der Bus wird dabei immer wichtiger. Mit der Liberalisierung des Fernbusmarkts hat die Branche Fahrt aufgenommen. Berlin ist heute schon Hotspot im europäischen Fernbuslinien-Netz. Wir wollen diese Position weiter ausbauen. Deshalb investieren wir 14 Millionen Euro in den Umbau des Zentralen Omnibusbahnhofes. Damit verdoppeln wir die Kapazität von 200.000 auf 400.000 An- und Abfahrten pro Jahr. Die Messegäste sollen auch draußen vor den Messehallen erleben, wie Fernbusverkehr im 21. Jahrhundert optimal funktioniert. Berlin und die BUS2BUS – das passt erstklassig zusammen!

Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin

Wer in Zukunft als Omnibusunternehmer weiterhin tätig sein will, sollte es nicht versäumen den bdo-Kongress zu besuchen. Informationen aus erster Hand benötigen wir Unternehmer. Diese finden wir auf dem Kongress durch die kompetenten Referenten und auf der BUS2BUS für die Busse und die neuen Medien mit Software und Hardware ungefiltert und direkt.

Karl Hülsmann, Busunternehmer aus Niedersachsen und bdo-Vorstand

Karl Hülsmann
Karl Hülsmann

Wer in Zukunft als Omnibusunternehmer weiterhin tätig sein will, sollte es nicht versäumen den bdo-Kongress zu besuchen. Informationen aus erster Hand benötigen wir Unternehmer. Diese finden wir auf dem Kongress durch die kompetenten Referenten und auf der BUS2BUS für die Busse und die neuen Medien mit Software und Hardware ungefiltert und direkt.

Karl Hülsmann, Busunternehmer aus Niedersachsen und bdo-Vorstand

Anja Graf

Der Bus ist seit langem ein beliebtes und innovatives Reisemittel. Es ist für uns essentiell mit Anbietern zu diskutieren, welche Services wir unseren Kunden zukünftig anbieten möchten und welche neuen Möglichkeiten es geben wird. Denn eine Sache ist klar: die Bedürfnisse unserer Kunden ändern sich ständig und unterliegen immer kürzeren Änderungszyklen. Neben der Ausstattung unserer Busse mit aktuellen Fahrsicherheitsassistenten, sind für uns auch Themen wie digitale Medien und die Umsetzung der Barrierefreiheit wichtig. Ich freue mich auf die BUS2BUS und erhoffe mir neue Inspirationen für den Reisekomfort der Zukunft.

Anja Graf, Prokuristin bei ANTON GRAF GmbH Reisen & Spedition

Anja Graf

Der Bus ist seit langem ein beliebtes und innovatives Reisemittel. Es ist für uns essentiell mit Anbietern zu diskutieren, welche Services wir unseren Kunden zukünftig anbieten möchten und welche neuen Möglichkeiten es geben wird. Denn eine Sache ist klar: die Bedürfnisse unserer Kunden ändern sich ständig und unterliegen immer kürzeren Änderungszyklen. Neben der Ausstattung unserer Busse mit aktuellen Fahrsicherheitsassistenten, sind für uns auch Themen wie digitale Medien und die Umsetzung der Barrierefreiheit wichtig. Ich freue mich auf die BUS2BUS und erhoffe mir neue Inspirationen für den Reisekomfort der Zukunft.

Anja Graf, Prokuristin bei ANTON GRAF GmbH Reisen & Spedition